"Yoga vritti chitta nirodha", Patanjali

 

(Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen unseres herumschweifenden Geistes.)

 

JETZT kannst du alles für einen Moment hinter dir lassen und dich einlassen auf die Stimme deines Körpers. Denn: "Die Haltung unseres Körpers ist der Ausdruck unserer Seele." Erfahre, wie es sich anfühlt, in die Stille zu kommen, die alltäglichen Anforderungen für einen Augenblick ruhen zu lassen um Kraft zu tanken und wieder in Kontakt mit deiner inneren Quelle zu kommen...

 

Yoga - ein jahrtausendealtes Übungssystem, dass ursprünglich aus Indien stammt: Gelehrte - indische Gurus - fanden schon vor vielen tausend Jahren heraus, dass unser Geist nur zu Ruhe kommen kann, wenn der Körper im Ruhezustand ist. Wenn der Atem ruhig fließt, entsteht der Zustand der inneren Ruhe. Dann kannst du ganz "bei dir" sein und dein wahres SEIN erfahren  - ohne Wertung von außen, ohne Dogmen im Innern.

 

Es gibt  verschiedene Arten von Yoga um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen: 
mittels körperlicher Übungen (asanas/ Hatha-Yoga), durch Liebe und Hingabe an das höhere Selbst (Bhakti-Yoga) oder selbstloses Dienen und Handeln (Karma-Yoga) u.a.m. Alle haben ein Ziel:  "Yoga vritti chitta nirodha",s.o.

Yoga ist auch und vor allem eine gesunde und bewusste Lebensweise, die neben einer ausgewogenen Ernährung, ausreichend Schlaf zu einem harmonischen Lebensstil führt, so du es regelmäßig praktizierst und einige Hinweise beherzigst. Das Faszinierende daran ist, dass du mit der Zeit ein Gespühr dafür entwickelst, was dir gut tut und was nicht. Neue Bedürfnisse werden 
sich zeigen und schlechte Gewohnheiten treten in den Hintergrund.

 

Wenn du bereit ist, ein wenig Zeit in deine tägliche Praxis und damit in dich selbst zu investieren, wirst du feststellen, dass du an Kraft, Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit gewinnst und das Leben an sich schon so viel Freude bereithält...


Mit Yoga bekommst du einen wichtigen Schlüssel zu Gesundheit, Gelassenheit und Regeneration in die Hand.

 

Erfahre, wer du wirklich bist und lasse alles Urteilen hinter dir. 

 

Namasté!  (Das Göttliche in mir verneigt sich vor dem Göttlichen in dir.)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manuela Döll